Neue Trainingsanz├╝ge dank Sabine Kleine vom Cafe kleine Kaffeebohne

Für die 2. Mannschaft des SV Alhausen-Pömbsen-Reelsen ist jetzt erst einmal Winterpause angesagt. Die Hinserie ist komplett durchgespielt und auch schon ein Spiel der Rückserie bereits bestritten. Als Belohnung für ihre guten Leistungen „überwintert“ die Mannschaft jetzt auf dem 3. Tabellenplatz der C-Liga. Doch die Winterpause bedeutet nur bedingt, dass kein Fußball gespielt wird. Schon lange vor Saisonbeginn geht das Training wieder los. Hierfür hat Sabine Kleine, Inhaberin des Cafe`s in der Knappschaftsklinik Bad Driburg "kleine Kaffeebohne", Trainingsanzüge für die 2. Mannschaft gesponsert. Hierfür möchten sich die Spieler, Betreuer Christian Temme und Trainer Dirk Meister bei Sabine Kleine sehr herzlich für ihre großzügige Unterstützung bedanken und freuen sich schon auf eine erfolgreiche Rückserie.


Veröffentlicht am
14:31:20 09.12.2014