Newsarchiv > Reelser Läufer auf der Zielgraden

Mit 4 Veranstaltungen im August und 4 Läufen im September neigt sich der diesjährige Hochstift-Cup dem Ende entgegen. Dies bedeutet für unsere Läufer Luca, Fernando und Thomas, dass sie noch einmal alles geben müssen, um das erwartete Ziel zu erreichen.
Fernando der an der 10- und 5-Kilometer-Serie teilnimmt, belegt momentan mit 4 Teilnahmen (8 sind gefordert) bei den 10 Km in seiner Altersklasse (AK) den Platz 16 und hofft, dass er die Top Ten erreicht. Bei den 5 Km hat er schon die geforderten 8 Läufe zusammen und belegt momentan dort in seiner AK den 2. Platz. Um diesen Platz zu festigen, läuft er wo es möglich ist die 5 Kilometer weiter, um die Ergebnisse, die nicht so gut waren, zu streichen (nur die besten 8 Läufe werden gewertet). Aus diesem Grund hat Fernando auch schon 11 Teilnahmen bei den 5 Km.
Luca wird seiner Favouritenrolle wieder gerecht und führt im Moment seine Altersklasse mit 7 Teilnahmen an. Er wird allem Anschein nach zum 5. mal in Folge die 5- km-Serie in seiner AK gewinnen.
Thomas belegt in der 5-Km-Serie mit momentan 5 Teilnahmen in seiner AK den 4. Platz und muss sich noch steigern, wenn er seinen 3. Platz vom Vorjahr wiederholen will. Denn mit C. Giefers vom TuS 1913 Hembsen, J. Hofknecht vom TSV Schloss Neuhaus und B. Kemper von der LG Bauerkamp Warburg hat er drei große Konkurenten vor sich und zudem lauert auch noch R. Stecker von LAG Wesertal.

Die nächsten Läufe in unserer Region sind am 3. August in Vinsebeck und am 10. August in Bad Driburg.

Der Hochstift-Cup endet am 27.September mit dem Lauf in Lichtenau. Alle weitern Veranstaltungen unter www.hochstift-cup.de.
Drücken wir unseren Läufern die Daumen, dass sie ihre gesteckten Ziele erreichen.


Veröffentlicht am
19:01:04 28.07.2014