SV Reelsen - Spvg. Brakel II

So viele Gegentore hat sich der SV Reelsen schon lange nicht mehr "eingefangen". 12:1 stand es nach 90 Minuten gegen die Spvg. Brakel II am Oster-Montag im Aa-Stadion. Das einzige Tor für die Heimmannschaft schoss Alexander Koch per Foulelfmeter in der 90. Minute. Auch unsere drei neuen Spieler Sascha Jakobs (34), Mike Werner (28) und Patrick van den Berg (27) konnten die hohe, schmerzliche Niederlage nicht verhindern. Schwierig war insbesondere, dass in Abwehr und defensivem Mittelfeld ab Mitte der 1. Halbzeit mit der Verletzung von Hakan Asik dann insgesamt vier Stammspieler ersetzt werden mussten. Am kommenden Sonntag geht es um 13 Uhr in Brakel erneut gegen die Spvg. Dann werden mit Tim und Nils Brinker zwei weitere neue Spieler für unseren Verein spielberechtigt sein.


Veröffentlicht am
17:14:17 22.04.2014