SV Reelsen - SV Kollerbeck 0:2 (0:1)

Die Grützner-Elf verliert den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze. Durch die 2:0 Niederlage gegen die Spitzenelf aus Kollerbeck hängt der Aufsteiger weiter hinter dem  rettenden Ufer. Beide Kollerbecker Tore machte Michael Meyer (43. Und 60 min.) nach einem Freistoß in der ersten Hälfte sicherte er mit einem Kontertor den SVK Erfolg. „Es war ein typisches Kampfspiel auf schwer zu bespielenden Boden, ein Kampfspiel“, so Norbert Dölitzsch. Reelsen war richtig heiß, konnte aber keine punkte verbuchen, verlor sogar zwei Akteure per gelb-roter Karte. Koch und Pehle konnten vorzeitig duschen gehen. Für die Reelsener wird es jetzt immer schwerer im Kampf um den Klassenerhalt.

Quelle: FUBA News



Veröffentlicht am
20:11:17 07.04.2013