Newsarchiv > Andreas Grützner ist sicher „Wir steigen nicht ab“.



Sportkreis Höxter (ot). Andreas Grützner, erfahrener Trainer des A-Liganeulings SV Reelsen ist sich sicher. „Wir werden nicht absteigen“. Der ehemalige Oberligatorwart und Ex-Coach des VfB Beverungen, schätzt die aktuelle Lage total realistisch ein: “Grundsätzlich können wir von den  Ergebnissen und der Punktausbeute her natürlich nicht zufrieden sein. Wenn dies unser Anspruch wäre, gehörten wir nicht in diese Klasse. Von der Entwicklung machen wir Fortschritte, müssen uns natürlich noch enorm steigern“.

Grützner, der seit September 2012 den glücklosen Bernhard Thöne beerbte, kann in der Rückrunde auf frisches Blut im Kader bauen. „Wir hoffen mit unseren Langzeit-Verletzten Anatoli Wal, Andrej Derksen und unserem Keeper Marcel Schiller wichtige Spieler zurück zu bekommen. Aber da muss man abwarten, ob Sie sofort wieder Vollgas geben können. Des weiteren haben wir 5 Zugänge, von denen zwei (Marcel Karbstein und Mateusz Kohls) auch die Freigabe haben, bei den Spielern Jörg Stolte und Marcel Kunkel liegen die Vorstellungen der Vereine doch ziemlich auseinander! Aber wir sind optimistisch das diese und auch  Marcel Koch bis zum Rückrundenstart spielberechtigt sind“, hofft Grützner auf seine Neuzugänge. Das Ziel beim Neuling formuliert der Coach ganz nüchtern. “Unser Ziel kann natürlich nur der Klassenerhalt sein. Ein langer und schwerer, aber auch ein machbarer Weg.

Ganz wichtig ist aber für uns auch die fußballerische Entwicklung. Im mannschaftstaktischen Verhalten liegt ein wichtiges Augenmerk“. Auf den Trainerwechsel angesprochen erläutert Dr. Michael Klein, Vorsitzender des SV Reelsen seine Sicht der Dinge. „Der Trainerwechsel war notwendig, weil nach 9 Jahren Pause vom Traineramt der Abstand von Bernhard Thöne zur jungen Mannschaft doch zu groß war und wir haben uns im Guten getrennt.

Seit Andreas das Training übernommen hat, ist deutlich eine positive fußballerische Entwicklung der Mannschaft zu sehen, die im Training voll mitzieht und auch viel Spaß dabei hat. Es stimmt einfach richtig gut zwischen Trainer und Mannschaft. Ich bin sicher, das wird Früchte tragen.“ Seit Ende Januar bittet Andreas Grützner seine Schützlinge zum Training um optimal vorbereitet zu sein. Man darf sich auf einen Motivierten SV Reelsen einstellen, der Trainer ist es allemal.

Frage an Präsident Dr.Michael Klein:

Wie haben die Neuzugänge des Sommers eingeschlagen?

Ricardo Rendeiro ist von Beginn an eine echte Verstärkung gewesen und hat sich auch sofort gut in die Mannschaft eingefügt. Stani Seifert konnte in der Hinrunde wegen Verletzungspech und zwei sehr unglücklichen roten Karten kaum zum Einsatz kommen. Er soll uns jetzt in der Rückrunde verstärken. Daniel Tesmann wird leider in Kürze weiter wegziehen und hat uns deswegen schon wieder verlassen.

Fragen an Trainer Andreas Grützner:

Was muss besser werden bei euch?

Da gibt es mehrere Ansätze! Das mannschaftliche Verhalten nicht nur defensiv, auch offensiv müssen wir verbessern. Ebenfalls möchten wir auch eine abgeklärtere, bzw. ruhigere Spielweise erlangen. Dazu gehört ein sauberes Passspiel und Laufbereitschaft.

Wie schätzen Sie die Liga allgemein ein?

Hier gibt es 2 - 3 Mannschaften, welche den anderen schon deutlich voraus sind, danach besteht gegen jeden Gegner die Möglichkeit zu punkten, oder auch Punkte abzugeben. Dies macht es nicht leichter, bzw. es ist unberechenbarer.

Wer steigt aus der A-Liga ab?

Wir nicht !

Wer wird Meister?

Unterm Strich wird es wohl Brenkhausen machen, obwohl TiG Brakel auch Qualität vorzuweisen hat.

Wer ist für Sie der Spieler der Hinrunde in der A-Liga?

Das ist schwierig zu beantworten. So viele Spiele sieht man selbst durch die eigenen Spiele ja nicht.

Wer ist für Sie die Mannschaft der Hinrunde aus der A-Liga?

Ganz sicher konnte man im Vorfeld Altenbergen dort nicht erwarten. Ich habe Sie im Hinspiel gegen uns gesehen, als ich mir meine Mannschaft angesehen habe. In dem Spiel hatten sie mich überhaupt nicht überzeugt, dort konnte es auch mit einem Sieg für meine Mannschaft enden. Aber es scheint sich ja doch gut gefestigt und entwickelt zu haben.

Wer ist für Sie die Überraschung der A-Liga?

Ich hatte damit gerechnet, dass Brenkhausen einsam die Kreise zieht! Das ist nicht der Fall.

Kannten Sie FUBANEWS schon? Wenn Ja, was gefällt Ihnen an FUBANEWS?

Schon lange kenne ich FUBANEWS. Gut ist der Ergebnisdienst am Spieltag, relativ schnell zusehen wo man steht. Hoffentlich muss ich bald etwas weiter oben suchen.

Quelle: Fuba News



Veröffentlicht am
08:19:16 12.03.2013