SV Reelsen aktuell

SV Reelsen - TuS Amelunxen 2:3 (0:2)

Erstmals konnten unsere Spieler vom SVR mit ihren neuen Trikots auflaufen. Diese wurden von unserem langjährigen Hauptsponsor Gelhaus Elektro gesponsert. Dafür von der Mannschaft/Trainer/ Betreuer und dem Vorstand ein ganz großes Dankeschön.
 
Gut gelaunt startet unsere Mannschaft ins Spiel. Es ging gleich gut los. Wir hatten 2 riesen Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Der TuS sollte es besser machen: die erste Möglichkeit und der Ball lag im Tor zur 1-0 Führung. Unsere Mannschaft ließ den Kopf nicht hängen und kämpfte weiter, aber leider ohne Erfolg. Das 2-0 für den TuS sollte in der 43. Minute fallen, unsere Mannschaft war vielleicht mit ihren Gedanken schon in der Pause, denn keiner hatte aufgepasst. Der TuS führte einen Freistoß schnell aus und erzielte das 2-0. Dann endlich Pause.
In der Pause stellt Trainer Ralf Steinig sein Team um. Für Alexander Koch kam Mateusz Kohls in die Partie.
Es ging super los, unser Neuzugang Michael Lambek köpfte den Anschlusstreffer zum 1-2. Kurz darauf war es erneut Michael Lambek, der den Torhüter vom TuS prüfte. Die nächste Großchance hatte Mateusz Kohls. Er lief auf das gegnerische Tor zu, wollte dann noch den Torhüter umspielen, was aber fehlschlug. Im direkten Gegenzug erzielte der TuS das 1-3. Nun warfen wir alles nach vorne. In der 88. Minute erzielte Mateusz Kohl das 2-3. Leider hat es nicht gereicht.
Alle Zuschauer waren sich einig, es war ein gutes Kreispokalspiel von beiden Mannschaften. Schiedsrichter der Partie war Hermann Josef Koch.
SV Reelsen:
Marcel Schiller, Michael Lambek, Kevin Reim, Martin Niggemann, Sascha Müller (58. Tim Gemmeke), Andrej Derksen, Anatoli Wall, Alexander Koch (46. Mateusz Kohls), Dankrad Tielker (70. Edgardo Janzen), Maurice Pehle, Arthur Wiebe
 
Nächster Auftritt beim Sportfest in Alhausen.
SV Reelsen – SV Alhausen/ Pömbsen
14:00 Uhr



Veröffentlicht am
15:34:22 30.07.2011