SV Reelsen siegt beim Wettbewerb

5.000€ Siegprämie sind der verdiente Lohn für das monatelange, emsige Deckelschrauben von Vorstand, Trainern, Spielern, Vereinsmitgliedern und vielen, vielen freiwilligen Helfern.

Mit unglaublichen 203.000 Flaschenverschlüssen stammte bei der finalen Auszählung auf dem Gelände des Bad Driburger Brunnens mehr als ein Drittel aller gesammelten Deckel der zehn teilnehmenden Vereine aus dem Sammelgut des SV Reelsen. Entsprechend groß war der Jubel bei der blau/weißen Delegation, die bei der Urteilsverkündung am Samstag Nachmittag anwesend war.


Mit dem Gewinn wird der SV die in die Jahre gekommenen Sanitären Anlagen am Sportplatz erneuern und die marode Heizung des Vereinsheims sanieren.


Der SV Reelsen bedankt sich bei jedem, der zu diesem Erfolg beigetragen hat. Auch und vor allem bei den zahlreichen Firmen, Getränkehändlern, Supermärkten und Kliniken, welche unseren eifrigen Schraubern ihre Leergut-Bestände bereitwillig zur „Entdeckelung“ zur Verfügung gestellt haben.


Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle Matthias Göke und dem Getränke-Fachgroßhandel „Getränke Kriegesmann“, welcher den Sportverein freundlicherweise stets mit besonders viel Leergut des Bad Driburger Brunnens versorgte.

Ein großes Dankeschön gilt selbstverständlich auch dem Veranstalter des Wettbewerbs, den Bad Driburger Naturparkquellen, welcher die beträchtliche Gesamtgewinnsumme von 10.000€ ausschüttete




Veröffentlicht am
18:03:14 14.09.2008