Newsarchiv > A-Junioren-Kreispokal

Hier schaltete der Gastgeber den Vorjahresfinalisten SV Höxter nach Elfmeterschießen aus und zog selbst in die zweite Hauptrunde.

Insgesamt setzten die Mannschaften den Trend der Qualirunden fort und präsentierten sich in Torlaune. In den acht Spielen fielen 61 Treffer.

Ergebnisse der 1. Hauptrunde:
Nethetal - Fürstenau 2:1
Tietelsen - Beverungen 0:8
Stahle - TSC Steinheim 8:1
SV Steinheim - Bergheim 6:1
SG Reelsen -  Höxter 9:8 n.E.
Altenbergen - Brakel 1:6
Bad Driburg - Brenkhausen 2:0
Ottb/Bruch. - Würgassen 0:9

Daraus ergeben sich folgende Spiele für die zweite Hauptrunde am kommenden Mittwoch, 27. August:
FC Stahle - SV Steinheim
SG Reelsen - SSV Würgassen
VfB Beverungen - TuS Driburg
SG Aa Nethetal - SpVg. Brakel

Die beiden Halbfinals finden am 10. September statt. Der Sieger aus Nethetal/Brakel spielt gegen den Sieger Beverungen/Driburg. Reelsen/Würgassen hat Heimrecht gegen Stahle/Steinheim.


Quelle: WB 21.08.08



Veröffentlicht am
09:35:50 22.08.2008