E-Jugend kassiert erste Niederlage

Hat der "große" SV Höxter so etwas nötig? Dieses muß man sich nach dem Spiel am Freitagabend fragen. Anstatt mit Ihrer 3. Mannschaft anzutreten reiste der SV mit einer Mischung aus 1. und 2. Mannschaft an. Wie die Verantwortlichen zugaben aus Angst vor einer hohen Niederlage. Trotzdem spielte unsere SG super mit und lag zur Halbzeit nur mit 0:2 im Rückstand. Mit ein wenig Glück hätte man auch das eine oder andere Tor erzielen können. In der zweiten Hälfte kam der SV noch zu weiteren 5 Toren, sodass unsere Mannschaft zum Schluss mit 0:7 ihre erste Saison-Niederlage kassierte. Das Verhalten vom SV Höxter ist zwar als absolut unsportlich zu bezeichnen, verboten ist es allerdings nicht, da im Jugendbereich zwischen den verschiedenen Mannschaften gewechselt werden darf.
Zu unseren Spielern kann man nur sagen: "Kopf hoch, Ihr werdet die noch fehlenden Punkte zur Meisterschaft in den letzten beiden Spielen noch einfahren, wenn sich die Gegner fair verhalten wo von wir einfach mal ausgehen."










Bericht: Ralf Volmari



Veröffentlicht am
13:00:51 06.06.2009