SpVg Rolfzen/Sommersell - SV Reelsen 2:0

SpVg Rolfzen/Sommersell - SV Reelsen 2:0
Mit einer zwar soliden, aber unterm Strich nicht überzeugenden Leistung, verpasste das Team es heute, den komfortablen Vorsprung auf die abstiegsbedrohte Konkurrenz zu halten.
Bei schweißtreibenden Temperaturen war unsere Elf in Durchgang 1 die bessere Mannschaft, versäumte es allerdings die Feldüberlegenheit in Zählbares umzumünzen. Als unsere Spieler Sekunden vor der Halbzeit dann mit den Gedanken schon bei kühler Erfrischung und Verschnaufpause waren, überwand ein Offensivakteur der SpVg Torhüter Sievers mit einem wahrlichen Sonntagsschuss.



Obwohl sie „kalt“ erwischt worden war, bestritt unsere Elf die zweite Spielhälfte alles andere als mit „kühlem Kopf“. Streckenweise erinnerte das gebotene doch sehr an Sommerfußball. Zu sehr, wo es doch um so viel ging. Zum Spielende hin, bemühten sich Blau/Weißen dann doch noch redlich, jedoch wollte der verflixte Ausgleichstreffer einfach nicht fallen. Durch einen schnellen Konter überwand die Heim-Elf die weit aufgerückte Reelser Defensive dann zur 2:0- Entscheidung.



Durch diese Niederlage wird es trotz der vorherigen Siegesserie nun doch noch einmal eng für unsere Mannschaft. Im kommenden Spiel beim heute vorzeitig abgestiegenen TSC Steinheim sollte nun ein Sieg her, um auf der Zielgerade nicht doch noch zu straucheln.   

Bericht: Tim Gemmeke



Veröffentlicht am
19:06:10 24.05.2009