FUSSBALL: 25. Spieltag der Kreisliga B

Spitzenspiel steigt in Brakel

Kreis Höxter (mc). Der 25. Spieltag steht im Zeichen des Spitzenspiels Brakel gegen Bergheim. Das Duell ist richtungsweisend für die Meisterschaft in der Kreisliga B. Auch das Abstiegsduell Reelsen gegen Höxter II steht im Fokus. Getippt hat Reelsens Trainer Dirk Meister.

 

SpVg Brakel II - SV Bergheim (Hinspiel: 3:6):
Das Spitzenspiel: Im Kampf um die Meisterschaft hat Brakel noch sieben Punkte Vorsprung auf den SV Bergheim, bei noch sechs ausstehenden Partien. Falls Brakel dieses Duell für sich entscheidet, kann das Team von Trainer Jakob Frank nur noch rein rechnerisch eingeholt werden und bekommt seine Revanche für das verlorene Hinspiel.
Tipp Meister: 2:0

TuS Lütmarsen - SV Brenkhausen/Bosseborn II (1:2):
Das Derby: Beide Teams werden hochmotiviert in diese Partie gehen, denn obwohl es für beide in der Saison nichts mehr zu holen gibt, geht es dennoch um viel Prestige im Nachbarschaftsduell.
Tipp Meister: 1:1

SV Herste - TuS Bellersen (1:0):
Herste ist in der Rückrunde auf dem heimischen Platz noch ungeschlagen Bellersen ist ebenfalls seit vier Partien unbesiegt.
Tipp Meister: 0:0

SV Ottbergen/Bruchhausen - SpVg Rolfzen/Sommersell (1:3):
Nach dem 8:1-Kantersieg von Ottbergen gegen Nieheim/West, folge die 1:8-Niederlage gegen Höxter. Das Team von Trainer Werner Streich wird versuchen das Formtief der Rolfzener auszunutzen, die seit vier Spielen nicht mehr gewinnen konnten.
Tipp Meister: 3:1

SV Reelsen - SV Höxter II (0:2):
Für beide Teams heißt es im direkten Abstiegsduell: verlieren verboten. Gewinnt Höxter, rutscht Reelsen auf den Abstiegsplatz der Höxteraner. "Wir müssen dieses Spiel über unseren Einsatz gewinnen. Die Jungs haben den Kampf angenommen und wollen aus dem Tabellenkeller raus", so Reelens Trainer Dirk Meister optimistisch.
Tipp Meister: 2:1

TSC Steinheim - SV Nieheim/West (1:4):
Die beiden krassen Gegensätze in der Rückrunde: Der TSC ist in der Rückspielserie auf dem aufsteigenden Ast und ist noch ungeschlagen. Der SV Nieheim/West hingegen konnte bisher nur einmal punkten und schoss dabei nur zwei Tore.
Tipp Meister: 4:0

SV Holzhausen/Erwitzen - FC Nieheim II (0:4):
Seit neun Spielen ist der FC Nieheim II nun ungeschlagen. Nach zwei verlorenen Spielen konnte der SV Holzhausen/Erwitzen am letzten Spieltag gegen Brenkhausen wieder punkten. Das Team um Spielertraienr Saban Cet könnte bei einer Niederlage der SpVg Rolfzen sogar mit der Versen-Elf gleichziehen in der Tabelle.
Tipp Meister: 2:2




Veröffentlicht am
09:25:50 09.05.2009