SpVg Brakel II - SV Reelsen 4:1 (1:1)

SpVg Brakel II - SV Reelsen 4:1 (1:1)

>> Wir waren heute überlegen und haben viel Druck gemacht. Letztendlich hat sich unsere Gedult nach den 0:1 bewährt<< , sagte Brakels Trainer Jakob Frank. Edgardo Janzen  brachte die Gäste mit 0:1 in Führung (28.). Sieben Minuten vor der Pause erzielte Sascha Alexander nach einer Ecke den 1:1-Ausgleich. In der zweiten Halbzeit trafen Arthur Wiebe, Andreas Wenning sowie Tobias Dornieden zum 4:1-Endstand.

Quelle: WB


SpVg Brakel II - SV Reelsen 4:1 (1:1)

"Wir haben versucht den Gegner früh unter Druck zu setzen, aber in der ersten Halbzeit war der SV gleichwertig. In der zweiten Hälfte ist Reelsen dann komplett eingebrochen", meinte Brakels Trainer Jakob Frank. Edguardo Janzen (26.) brachte den SV Reelsen in Führung. Aber Brakel kam mit Sascha Alexander in der 35. Minute zurück und glich noch vor dem Halbzeitpfiff aus. " Wir sind heute nur mit einer Not-Elf angetreten. Es war nicht mehr drin füt uns", erklärte Reelsens Trainer Michael Weidner. In der zweiten Halbzeit schossen Arthur Wiebe (50.), Andi Tewes (60.) und Tobias Dornieden (65.) Brakel zum Sieg.

Quelle: NW


Veröffentlicht am
05:18:46 17.11.2008